Social Media

Suchen...

Blaulicht

Hausverbot: 50-Jähriger leistet massiv Widerstand

Themenbild: Unsplash

Halle/Saale. Am Dienstag, den 27. Juni 2023 wurden die Beamten des Bundespolizei-reviers Halle/Saale fernmündlich durch Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn um Hilfe gebeten. Eine sofort alarmierte Streife begab sich zur Bahnhofslounge, um die Sicherheitskräften zu unterstützen.

Vor Ort trafen die Beamten auf die Hinweisgeber und eine männliche Person, welche Alkohol konsumierte. Laut Aussage der Sicherheitsmitarbeiter soll es sich bei dem Mann um eine Person handeln, welcher für den Hauptbahnhof Halle/Saale ein bestehendes Hausverbot innehat. Der 50-jährige Deutsche wurde durch die Beamten aufgefordert sich auszuweisen. Daraufhin wurde er gegenüber den Bundespolizisten ausfallend, verweigerte Angaben zu seiner Person und gab an, seinen Ausweis nicht dabei zu haben.

Der Polizeipflichtige musste für die Identitätsfeststellung mit zur Dienststelle genommen und durchsucht werden. Um seinen Unmut darüber zum Ausdruck zu bringen, reagierte er mit Kopfstößen und Fußtritten sowie Faustschlägen gegen die eingesetzten Beamten. Während der Durchführung weiterer notwendiger polizeilicher Maßnahmen beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten zudem mit ehrverletzenden Worten und versuchte sich selbst zu verletzen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Ein Rettungs-dienst wurde hinzugezogen, welcher jedoch keine Eigen- und Fremdge-fährdung feststellte. Daher wurde der Mann nach Beendigung aller polizeilich notwendigen Maßnahmen aus den Diensträumen entlassen und des Hauptbahnhofes verwiesen. Ihm drohen Anzeigen wegen Hausfrie-densbruchs, Verweigerung der Namensangabe, Widerstand gegen sowie tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung

PM/Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) wünscht sich, dass der russische Präsident Wladimir Putin eines Tages vor Gericht steht. „Wenn jemand die Anordnung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Zum Auftakt des 22. Spieltags der 2. Bundesliga hat Hertha BSC gegen den 1. FC Magdeburg 3:2 gewonnen. Hertha bleibt folglich...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die AfD verliert weiter in der Wählergunst. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Insa jede Woche für die „Bild am Sonntag“ erhebt,...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai möchte in Zukunft wieder mit der Union regieren. „Ich bin fest davon überzeugt, dass eine bürgerliche Koalition aus...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angekündigt, dass das Organspende-Register im März online sein wird. „Das digitale Organspende-Register wird am 18. März...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Altbundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bestürzt über den Tod des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny gezeigt. „Die Nachricht vom Tode Alexei...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach der Unterzeichnung eines Sicherheitsabkommens durch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj hat CDU-Chef Friedrich Merz erneut...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Im Streit um das Wachstumschancengesetz wirft FDP-Fraktionschef Christian Dürr den Unionsparteien vor, die deutsche Wirtschaft zu blockieren. „Ich kann nicht nachvollziehen,...

Anzeige