Social Media

Suchen...

Blaulicht

46-Jähriger greift Bundespolizisten an und wird von gleich fünf Staatsanwaltschaften gesucht

Themenbild: Pixabay

Magdeburg. Am Samstag, den 30. Januar 2021 bemerkte eine Streife der Bundespolizei gegen 17:10 Uhr einen Reisenden im Hauptbahnhof Halle. Er saß in der Haupthalle in einer Sitzgruppe, machte unkontrollierte Gesten und trug keinen erforderlichen Mund-Nasen-Schutz. Die Bundespolizisten sprachen den Mann daraufhin an und kontrollierten ihn.

Er wies sich mit einer Kopie seines Personalausweises aus. Die sich anschließende fahndungsmäßige Überprüfung der Personalien mit dem Fahndungsbestand der Polizei ergab, dass der Mann schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war. Zudem ersuchten gleich fünf Behörden, hier die Staatsanwaltschaften in Koblenz, Aurich, Hannover, Braunschweig und Osnabrück die aktuelle Adresse des Mannes. Aufgrund der Feststellungen entschlossen sich die Bundespolizisten weiterhin, den Rucksack des Mannes zu durchsuchen. Während dieser Maßnahme versetzte der 46-jährige Mann einen der Bundespolizisten unvermittelt mit der rechten Faust einen Schlag auf die Brust und stieß diesen zur Seite. Daraufhin wurde der Deutsche zu Boden gebracht, gefesselt und für alle weiteren strafprozessualen Maßnahmen mit zur Dienststelle genommen.

Auf dem Weg dorthin sperrte er sich verstärkt und verhielt sich extrem unkooperativ. Aufgrund seines Verhaltens erhält der Mann Strafanzeigen wegen eines tätlichen Angriffs sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde dem Tatverdächtigen ein Platzverweis für den gesamten Hauptbahnhof Halle ausgesprochen. Diesem kam er auch nach. Die fünf Staatsanwaltschaften wurden abschließend über die aktuelle Adresse des Mannes schriftlich in Kenntnis gesetzt.

PM/POL-MD

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) fordert schnellere Verfahren und härtere, spürbarere Konsequenzen für die Täter von Angriffen auf Politiker. „Nur wenn die...

Deutschland & Welt

Münster/Regensburg (dts) – Der SC Preußen Münster folgt dem SSV Ulm in die 2. Fußball-Bundesliga. Die Westfalen sicherten sich am letzten Spieltag der 3....

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Sicherheitsbehörden warnen vor einer Zunahme der linksextremistischen Gewalt. Laut Bericht der „Bild am Sonntag“ ist die Anzahl der entsprechenden Delikte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die FDP drängt darauf, im geplanten Wirtschaftswende-Paket der Ampelkoalition die Abschaffung des sogenannten „Acht-Stunden-Tages“ festzuschreiben. „Wir sollten die Tageshöchstarbeitszeiten abschaffen und...

Deutschland & Welt

Dresden (dts) – Der sächsische Landesverband des Bündnisses Sahra Wagenknecht (BSW) hat Sabine Zimmermann zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im September gekürt. Die Landesvorsitzende...

Deutschland & Welt

London/Moskau (dts) – Nach Einschätzung des britischen Militärgeheimdienstes leidet Russland zunehmend unter einem Arbeitskräftemangel. Dieser führe in einigen Branchen zu erheblichen Problemen, heißt es...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – In der Bundesregierung gibt es den Plan, die Militärhilfe für die Ukraine noch in diesem Jahr massiv aufzustocken. Das Bundesverteidigungsministerium hat...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Am Donnerstag hat der Dax größtenteils Verluste gemacht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.738 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe...

Anzeige