Social Media

Suchen...

Blaulicht

Unbekannte legen Backofen ins Gleis – Bundespolizei sucht Zeugen

Foto: Bundespolizei Magdeburg (ots), beschädigter Schienenräumer

Magdeburg. Am 6. März 2021, gegen 23:30 Uhr wurde die Bundespolizei in Magdeburg über eine Kollision einer Regionalbahn mit einem größeren Gegenstand zwischen Niederndodeleben und Magdeburg-Sudenburg informiert.

Der Zug fuhr nach der Kollision mit stark verminderter Geschwindigkeit bis zum Hauptbahnhof Magdeburg weiter und wurde hier von einer Streife der Bundespolizei in Empfang genommen. Es wurden vorerst leichte Schäden am sogenannten Schienenräumer der Lok festgestellt.

Foto: Bundespolizei Magdeburg (ots), Backofen

Sie wurde anschließend zur Sichtung nach weiteren eventuellen Schäden in die Bahnwerkstatt gebracht. Eine andere Streife begab sich zum Ereignisort und konnte hier einen Backofen feststellen, der durch die Überfahrt völlig deformiert neben dem Gleis lag und für andere Züge keine Gefahr mehr darstellte. Glücklicherweise kam es zu keinen Verletzungen von Personen.

Da es sich bei dieser Tat um einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr handelt, sucht die Bundespolizeiinspektion Magdeburg nach Zeugen, die Personen bemerkt haben, die mit dieser Straftat in Verbindung stehen könnten.

Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 56549 555), unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800 / 6 888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Weiterführende Informationen können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage www.bundespolizei.de gegeben werden.

PM/BPOL-MD

Auch interessant

Deutschland & Welt

Rafah (dts) – Die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat die Arbeit im sogenannten „Indonesischen Krankenhaus“ im Gazastreifen beendet. „Die Verschärfung der israelischen Offensive in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat Forderungen von Ökonomen nach einem kreditfinanzierten Infrastruktur-Sondervermögen von 600 Milliarden Euro zurückgewiesen. „Wir haben es geschafft, die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz rät CDU-Chef Friederich Merz, als möglicher Kanzlerkandidat auf Polarisierungen zu verzichten. „Er sollte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Werner Gatzer, langjähriger Haushaltsstaatssekretär im Bundesfinanzministerium und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn (DB), hat nach eigener Einschätzung immer noch das...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Zusammen mit anderen Staaten arbeitet die Bundesregierung daran, aus der Ukraine geflüchtete Menschen auch mit finanziellen Anreizen zu einer Rückkehr zu...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Dax mit rund...

Deutschland & Welt

München (dts) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) angekündigten vorübergehenden Kontrollen an allen Binnengrenzen Deutschlands während der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nachdem auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine Erhöhung des Mindestlohns auf 15 Euro unterstützt hat, macht die Linke Druck. „Wenn Scholz...

Anzeige