Social Media

Durchsuchen

Lokales

Abschnitt der Turmschanzenstraße am nächsten Mittwoch gesperrt

Symbolfoto

Magdeburg. Der kurze Einbahnstraßenabschnitt der Turmschanzenstraße direkt an der Anna-Ebert-Brücke ist am 5. Mai von 9.00 bis voraussichtlich 14.00 Uhr voll gesperrt. Grund sind Kranarbeiten an der Brücke.

Der von der Sperrung betroffene Kfz-Verkehr wird über die Straßen Am Charlottentor und Bandwirkerstraße umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer werden über den gegenüberliegenden Gehweg geführt.

Der Mobilkran wird für den Wiedereinbau eines aufbereiteten Wappensteins auf der Anna-Ebert-Brücke benötigt. Der Pilaster, der am 1. Oktober 2019 demontiert wurde, hat ein Eigenwicht von rund fünf Tonnen.

PM/Landeshauptstadt Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. Heute hat die Bundesregierung die Voraussetzungen geschaffen, um eines der Flaggschiffprojekte der Koalition in dieser Legislatur für mehr Vereinbarkeit und mehr Chancengerechtigkeit in...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Nach der Ankündigung der USA, den Patentschutz für Corona-Impfstoffe lockern zu wollen, warnt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach vor zu hohen Erwartungen. Lauterbach sagte der...

Lokales

Magdeburg. Ab Freitag, den 7. Mai wird der Radverkehr des Elberadweges im Herrenkrugpark vorübergehend über den Elbdeich umgeleitet. Grund hierfür sind die umfangreichen Wegebauarbeiten...

Advertisement