Social Media

Suchen...

Blaulicht

Lebensgefahr! Kinder spielen auf Güterwaggons

Symbolfoto: Depositphotos

Könnern. Am Montag, den 17. Mai 2021 wurde die Bundespolizeiinspektion Magdeburg gegen 13:50 Uhr durch die Leitstelle der Abellio-Bahn über mehrere Kinder auf dem Bahnhof Könnern informiert. Nach Mitteilung von Zeugen sollen sich die Kinder auf den dort abgestellten Güterwaggons aufgehalten und gespielt haben.

Sofort fuhren Streifen der Landes- und Bundespolizei mit Blaulicht und Martinshorn den Gefahrenort an. Vor Ort wurden ein elfjähriges Mädchen und drei Jungen im Alter von 8, 11 und 12 Jahren angetroffen. Glücklicherweise war ihnen auf ihrem lebensgefährlichen “Spielplatz” nichts passiert.

Die Beamten belehrten die Kinder eindringlich über die Lebensgefahr, in die sie sich mit ihrem unüberlegten Handeln begeben hatten. Die Erziehungsberechtigten wurden informiert und drei der Kinder wurden direkt am Bahnhof abgeholt. Ein Kind wurde von den Beamten nach Hause gebracht und an die Erziehungsberechtigten übergeben. Diese wurden über das Geschehen unterrichtet und ebenfalls belehrt.

In diesem Zusammenhang weist die Bundespolizei erneut darauf hin: Bahnanlagen sind keine Spielplätze! Die Kinder begeben sich mit ihrem Handeln in Lebensgefahr. Die Züge nähern sich fast lautlos an und können je nach Windrichtung oft sehr spät wahrgenommen werden. Außerdem geht von den vorbeifahrenden Zügen eine enorme Sogwirkung aus, die ebenfalls zu gravierenden, wenn nicht sogar tödlichen Unfällen führen kann. Die Bundespolizei bittet darum, dass Erziehungsberechtigte ihre Kinder wiederholt auf die Gefahren hinweisen. Kostenlose Flyer zu dieser Problematik werden gern zur Verfügung gestellt. Zudem wird sich ein Präventionsbeamter der Bundespolizeiinspektion Magdeburg des Sachverhalts annehmen, mit den Kindern Kontakt aufnehmen und sie diesbezüglich noch einmal sensibilisieren.

PM/Bundespolizei Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Köln. Saison-Auftakt bei RTL! Wenn Julian Nagelsmann ab Juli den Cheftrainer-Posten beim FC Bayern München übernimmt, ist RTL live dabei. Am 24. Juli ab...

Deutschland & Welt

München. Am zweiten Sommerferien-Wochenende der Saison erwartet der ADAC viel Verkehr und reichlich Staus auf den Autobahnen, vor allem im Norden des Landes. In...

Lokales

Magdeburg. Magdeburger*innen ab 18 Jahren können sich heute Nachmittag ohne Termin im Impfzentrum gegen das Coronavirus impfen lassen. Mehr als 300 Personen können dies...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Zum Jahresende 2020 lebten 83,2 Millionen Menschen in Deutschland. Damit ist die Einwohnerzahl Deutschlands im Vorjahresvergleich nahezu unverändert geblieben (-12 000 Einwohner/-innen), nachdem...

Deutschland & Welt

München. Seit mehreren Wochen kennen die Kraftstoffpreise nur eine Richtung: nach oben. Diese Entwicklung hat sich auch in der vergangenen Woche fortgesetzt, wie die...

Deutschland & Welt

Köln. DER deutsche Showmaster & Schlagersänger, eine generationenübergreifend beliebte Pop- & Countrysängerin und ein weltweit erfolgreicher Star-Produzent – diese Jury ist so vielfältig wie...

Blaulicht

Köln. In dem Fall des angeblich aus freiem Willen verhungerten Häftlings in NRW gehen aus einem vertraulichen Papier der Landesregierung neue, brisante Informationen über...

Aktuelles

München. Im ADAC Test von 14 Fahrradhelmen für Erwachsene zwischen 160 und 35 Euro, schnitten alle Modelle gut oder befriedigend ab. Die Helme im...

Anzeige