Social Media

Suchen...

Lokales

Mehr als 6.300 Impftermine in der kommenden Woche

Themenbild: Depositphotos

Magdeburg. Für Magdeburger*innen gibt es vom 7. bis 13. Juni wieder die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Dafür stehen an den sieben Tagen insgesamt 6.354 Termine für Erstimpfungen mit mRNA-Vakzinen (BioNTech/ Pfizer und Moderna) zur Verfügung. Gebucht werden können die rund 1.900 Termine für kommenden Montag und Dienstag bereits heute Nachmittag.

Die Terminbuchungen heute werden für alle Personen der Priorisierungen 1 bis 3 (Empfehlung der Ständigen Impfkommission) angeboten. Ab kommendem Montag wird auch in Sachsen-Anhalt die Einteilung nach Priorisierungsgruppen nicht mehr vorgenommen. Das bedeutet, dass ab dem 7. Juni alle impfwilligen Magdeburger*innen ab 18 Jahren das Terminbuchungsportal nutzen können. Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech/ Pfizer sind auch für Jugendliche ab 16 Jahren buchbar.

Die Impfungen erfolgen im Impfzentrum in der Messehalle 3. Alle Hinweise zu benötigten Dokumenten und Nachweisen sowie den Link zum Terminbuchungsportal gibt es auf www.magdeburg.de/Impfen im Internet.

In der kommenden Woche werden weitere Termine für den 9. bis 13. Juni freigeschaltet. Die Freischaltung erfolgt zu unterschiedlichen Zeiten. So soll es zum Beispiel für die arbeitende Bevölkerung auch in den Abendstunden möglich sein, einen Termin für die Erstimpfung zu buchen.

PM/Stadt Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Rostock (dts) – Zum Abschluss des 30. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC Hansa Rostock 0:2 gegen den 1. FC Magdeburg verloren. Nach...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Jobcenter haben Bürgergeldempfängern vergangenes Jahr in 15.777 Fällen wegen der Ablehnung von Arbeitsangeboten oder der Nicht-Fortführung einer Arbeit den Regelsatz...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Kurz vor der Hauptversammlung kündigt Henkel-Chef Carsten Knobel Zukäufe für das Unternehmen an. „Wir sind zwar Weltmarktführer im Klebstoffbereich, aber auch...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Grünen-Politikerin Renate Künast hält eine Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch für eine gute Idee. „Das muss noch einmal durchgerechnet werden, aber das könnte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Vor dem Hintergrund der zugespitzten Lage im Nahen und Mittleren Osten mehren sich die Stimmen, die grundsätzliche Fehler in der Iran-Politik...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach der Einigung über eine Verlängerung der Mietpreisbremse pocht Bundesbauministerin Klara Geywitz darauf, dass die Kappungsgrenze abgesenkt wird und qualifizierte Mietspiegel...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Politiker aus CDU und FDP üben deutliche Kritik an der Nahostpolitik von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne), nachdem diese auf X/Twitter erklärt...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Gitta Connemann, fordert ein Umdenken der Ampel in der Wirtschaftspolitik und ein Ende des koalitionsinternen...

Anzeige