Social Media

Suchen...

Blaulicht

Gesuchter 37-Jähriger versucht sich seiner erneuten Inhaftierung zu entziehen

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Magdeburg. Am Montag, dem 14. August 2023, kam es gegen 16:05 Uhr zu einer Kontrolle eines 37-jährigen Mannes durch eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Magdeburg.

Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Der Grund für die Festnahme war der dringende Verdacht, dass der deutsche Staatsbürger im Zeitraum von August 2022 bis Mai 2023 insgesamt zwölf Straftaten begangen hat, hauptsächlich im Bereich Diebstahl und Körperverletzung. Erst im Frühjahr dieses Jahres saß er eine siebenwöchige Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Burg ab.

Seitdem war er obdachlos und sein Aufenthaltsort für die Behörden nicht bekannt. Aus diesem Grund wurde der Haftbefehl ausgestellt, um einer möglichen Flucht vorzubeugen. Bei der polizeilichen Kontrolle erkannte der Gesuchte den Haftbefehl und versuchte, sich der Festnahme zu entziehen. Er drehte sich plötzlich um und flüchtete über den Willy-Brandt-Platz in Richtung eines nahegelegenen Einkaufszentrums. Die Einsatzkräfte der Bundespolizei konnten ihn jedoch dort stellen, nachdem er sich vehement gewehrt hatte.

Er wurde in Handfesseln zur Dienststelle gebracht. Am Abend erfolgte seine Vorführung vor einem Haftrichter, der den Haftbefehl bestätigte. Noch am selben Tag wurde er in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt überführt. Die Bundespolizei informierte die zuständige Behörde über die Festnahme und den Aufenthaltsort des Gesuchten. Zudem wurde eine weitere Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.

PM/Bundespolizei Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Rostock (dts) – Zum Abschluss des 30. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC Hansa Rostock 0:2 gegen den 1. FC Magdeburg verloren. Nach...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Jobcenter haben Bürgergeldempfängern vergangenes Jahr in 15.777 Fällen wegen der Ablehnung von Arbeitsangeboten oder der Nicht-Fortführung einer Arbeit den Regelsatz...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) kritisiert die Pläne Berlins für ein 29-Euro-Ticket. Wenn der Senat einerseits mehr Geld vom Bund für das...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Vor dem Hintergrund der zugespitzten Lage im Nahen und Mittleren Osten mehren sich die Stimmen, die grundsätzliche Fehler in der Iran-Politik...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach der Einigung über eine Verlängerung der Mietpreisbremse pocht Bundesbauministerin Klara Geywitz darauf, dass die Kappungsgrenze abgesenkt wird und qualifizierte Mietspiegel...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Kurz vor der Hauptversammlung kündigt Henkel-Chef Carsten Knobel Zukäufe für das Unternehmen an. „Wir sind zwar Weltmarktführer im Klebstoffbereich, aber auch...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Grünen-Politikerin Renate Künast hält eine Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch für eine gute Idee. „Das muss noch einmal durchgerechnet werden, aber das könnte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Gitta Connemann, fordert ein Umdenken der Ampel in der Wirtschaftspolitik und ein Ende des koalitionsinternen...

Anzeige