Social Media

Suchen...

Blaulicht

27-Jähriger gibt sich als „Adolf Hitler“ aus, zeigt mehrfach „Hitlergruß“ und beleidigt Bundespolizisten

Symbolfoto: Depositphotos, mattomedia

Halle. Am Donnerstag, den 16. Dezember 2021 gegen 22:10 Uhr beobachtete eine eingesetzte Streife am Hallenser Hauptbahnhof einen 27-Jährigen, der bei Verlassen der Bahnhofshalle ausländerfeindliche Parolen schrie und mehrfach den Arm zum „Hitlergruß“ erhob.

Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann, wobei er auf die Frage nach seinen Personalien verschiedene Aussagen traf, u.a. dass er Adolf Hitler sei. Zur zweifelsfreien Feststellung seiner Identität sollte der offensichtlich alkoholisierte Deutsche zur Dienststelle der Bundespolizei mitgenommen werden.

Der Aufforderung dazu kam der Mann erst nach Androhung der Möglichkeit zur zwangsweisen Mitnahme nach. Auf dem Weg dorthin beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrfach mit ehrverletzenden Worten. Bei der darauffolgenden Durchsuchung fanden die Beamten Dokumente, mit denen die Identität des Mannes zweifelsfrei festgestellt werden konnte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab den Wert von 0,78 Promille.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der 27-Jährige die Dienststelle mit Strafanzeigen wegen Beleidigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, sowie einer Ordnungswidrigkeitsanzeige aufgrund der falschen Namensangabe wieder verlassen.

PM/Bundespolizei Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

München. Für die Fahrer von Benziner-Pkw ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden. Wie...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Zahl der Kindeswohlgefährdungen ist nach ihrem Höchststand im ersten Corona-Jahr 2020 im zweiten Jahr der Pandemie leicht gesunken: 2021 haben die Jugendämter...

Deutschland & Welt

München. Tanken ist in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden. Dies gilt insbesondere für Diesel: Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Zahl der Reisen im Eisenbahnverkehr ab 30 Kilometern lag auch im zweiten Monat nach Einführung des bundesweiten 9-Euro-Tickets deutlich über dem Niveau...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im Juli 2022 bei +7,5 %. Die Inflationsrate...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Juni 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,9 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt,...

Service

Magdeburg gilt schon seit langer Zeit als eine der attraktivsten Städte in der Region rings um Sachsen-Anhalt und Umgebung. Als Stadt an der Elbe...

Anzeige