Social Media

Suchen...

Blaulicht

Sexuelle Belästigung im Zug: Mitreisender Bundespolizist schreitet ein

Themenbild: Pixabay

Magdeburg. Am Freitag, den 15. September 2023 kam es in einem Regionalexpress auf der Strecke Uelzen – Magdeburg, auf Höhe Schnega, gegen 21:00 Uhr zu einer sexuellen Belästigung: Nach Angaben der 20-jährigen Geschädigten berührte sie ein Reisender mehrfach unsittlich am Bein.

Daraufhin verließ sie ihren Sitzplatz und meldete den Vorfall einen Zugbe-gleiter. Dieser wiederum wand sich an einen mitreisenden Bundespolizis-ten, der sich dem Sachverhalt sofort annahm. Die Frau identifizierte den Tatverdächtigen. Der Bundespolizist konfrontierte ihn mit dem Vorwurf und nahm die Personalien des 35-jährigen Inders auf. Dieser bestritt die ihm zur Last gelegten Vorwürfe, worauf sich eine weitere Zeugin meldete.

Sie hatte ebenfalls beobachtet, wie die Geschädigte abrupt und verschreck aufstand und flüchtete. Die fahndungsmäßige Überprüfung des Mannes ergab, dass er bereits mehrfach mit ähnlich gelagerten Sachverhalten polizeilich in Erscheinung getreten war. Eine entsprechende Videosichtung wurde veranlasst und eine Strafanzeige wegen sexueller Belästigung gefertigt.

PM/Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Magdeburg (dts) – In Magdeburg ist es am Montag zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Hintergrund sei, dass eine Frau am Morgen angeschossen wurde und...

Deutschland & Welt

Dresden (dts) – Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) begrüßt das Urteil zur Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall. „Ich bin froh darüber, dass...

Deutschland & Welt

Rafah (dts) – Die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat die Arbeit im sogenannten „Indonesischen Krankenhaus“ im Gazastreifen beendet. „Die Verschärfung der israelischen Offensive in...

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – Angesichts des Leids im Gaza-Konflikt ruft der Europapolitiker Manfred Weber (CSU) Israel zur Zurückhaltung bei seinem Vormarsch Richtung Rafah auf. „Wenn...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat Forderungen von Ökonomen nach einem kreditfinanzierten Infrastruktur-Sondervermögen von 600 Milliarden Euro zurückgewiesen. „Wir haben es geschafft, die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Nils Schmid, sieht Russland auch nach einer möglichen Amtsaufgabe von Präsident Wladimir Putin als Bedrohung für...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl, Katarina Barley, wirft CDU und FDP einen antieuropäischen Wahlkampf vor. Barley sagte dem „Tagesspiegel“...

Deutschland & Welt

Stuttgart (dts) – Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wegen der andauernden Unstimmigkeiten in der Ampel-Koalition Führungsschwäche vorgeworfen. „Wenn...

Anzeige