Social Media

Suchen...

Service

Eine Flusskreuzfahrt auf der Elbe – warum eigentlich nicht?

Magdeburg gilt schon seit langer Zeit als eine der attraktivsten Städte in der Region rings um Sachsen-Anhalt und Umgebung. Als Stadt an der Elbe hat sie so einiges zu bieten und nicht nur der imposante, gotische Dom von Magdeburg im Zentrum und ist die Grabkirche von Otto dem Großen, dem ersten Kaiser des Römischen Reiches, gehören zu den top Sehenswürdigkeiten und Anlaufpunkten vieler Touristen, die jedes Jahr die schöne Stadt erkunden. Auch der Skulpturenpark und vieles mehr sind die Eckpfeiler der Stadt.

Doch was die Region zudem noch so besonders macht, ist die Tatsache, dass sie das beeindruckende Wasserstraßenkreuz in Sachsen-Anhalt beherbergt, welches man bei einer Elbeflusskreuzfahrt mitunter bestaunen kann. Seit dem 10. Oktober 2003 ist die neue Sehenswürdigkeit für den Schiffsverkehr und somit für zahlreiche Schiffe freigeben.

Blaues Band an der Elbe

Mit dem touristischen Erfolg des „Blauen Band an der Elbe“, konnte Magdeburg durch das Wasserstraßenkreuz ein weiteres Highlight setzen. Denn der einstige Traum einer offenen Wasserstraße, die über mehrere Öffnungen befahrbar wäre, schlummerte schon sehr früh, nämlich um 1877, in den Köpfen vieler Architekten und Gelehrter. Dass die Landschaft rings um Magdeburg einzigartig ist und auch aus touristischer Sicht ein Magnetpunkt für viele werden könnte, erahnte man zudem zu dieser Zeit noch nicht.

Doch im Zuge der Entwicklung und des Ausbaus dieser Wasserstraße und dem Bau des Schiffshebewerks in Magdeburg, damit eine reibungsloser Schiffsverkehr auch bei Niedrigwasser durchgeführt werden konnte, erschlossen sich immer mehr Ideen für touristische Zwecke. Darunter auch die Möglichkeiten eine schöne Elbeflusskreuzfahrt zu unternehmen, die es in sich hat. Hier findet man eine ganze Reihe von Elbe Flusskreuzfahrt Angeboten zu guten Preisen und Konditionen. Grundsätzlich aber unterlag und unterliegt alles der Intension das „Blaue Band an der Elbe“ so attraktiv wie möglich gestalten zu können, ohne dabei die  wunderbare Natur ringsum zu stören oder zu benachteiligen. So entstand eine einzigartige Umgebung, die wohl hierzulande Ihresgleichen sucht. Wassersportler aus aller Welt reisen zur Elbe, um ihrem Sport zu frönen und auch die Fahrt via Schiff durch und über die Elbe gehören mittlerweile zu den Top-Attraktionen Magdeburgs.

Elbe-Flusskreuzfahrten: Was man wissen sollte

Bei diesen außergewöhnlichen Flusskreuzfahrten kann man auch garantiert davon ausgehen, dass man Außergewöhnliches erleben wird. Nicht nur Magdeburg als Hotspot steht bei diesen Fahrten hoch im Kurs, sondern auch viele andere Anlaufpunkte. Bei einer Elbe-Kreuzfahrt lernt man den Fluss aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Die jahrhundertealte Geschichte des Flusses selbst ist faszinierend. Architektonische Meisterwerke und die einzigartige Fluss-Landschaft verzaubern die Passagieren und ziehen sie in ihren Bann. Weite Auen in Böhmen, atemberaubende Schluchten im Elbsandsteingebirge, barocke Gartenanlagen in Wörlitz. Dazu das „Elbflorenz“ Dresden mit seiner wunderschönen Frauenkirche und der Semperoper. Die Sehenswürdigkeiten an der Elbe selbst sind ebenso reizvoll wie die Städte an sich. Barocke Bauwerken wie dem Sommersitz des Kurfürsten August Friedrich III. von Sachsen, Schloss Pillnitz. In der herrlichen Landschaftskulisse der Sächsischen Schweiz gelegen und, und, und. Es gibt viel zu sehen und zu erkunden. Und dies alles vom Schiff und der Elbe aus.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Rostock (dts) – Zum Abschluss des 30. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC Hansa Rostock 0:2 gegen den 1. FC Magdeburg verloren. Nach...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) kritisiert die Pläne Berlins für ein 29-Euro-Ticket. Wenn der Senat einerseits mehr Geld vom Bund für das...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Jobcenter haben Bürgergeldempfängern vergangenes Jahr in 15.777 Fällen wegen der Ablehnung von Arbeitsangeboten oder der Nicht-Fortführung einer Arbeit den Regelsatz...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Vor dem Hintergrund der zugespitzten Lage im Nahen und Mittleren Osten mehren sich die Stimmen, die grundsätzliche Fehler in der Iran-Politik...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach der Einigung über eine Verlängerung der Mietpreisbremse pocht Bundesbauministerin Klara Geywitz darauf, dass die Kappungsgrenze abgesenkt wird und qualifizierte Mietspiegel...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Kurz vor der Hauptversammlung kündigt Henkel-Chef Carsten Knobel Zukäufe für das Unternehmen an. „Wir sind zwar Weltmarktführer im Klebstoffbereich, aber auch...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Grünen-Politikerin Renate Künast hält eine Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch für eine gute Idee. „Das muss noch einmal durchgerechnet werden, aber das könnte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Gitta Connemann, fordert ein Umdenken der Ampel in der Wirtschaftspolitik und ein Ende des koalitionsinternen...

Anzeige