Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla fordert Abschaffung der Wirtschaftssanktionen

Symbolfoto: Henning Hünerbein

Bonn. Der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla kritisiert das dritte Entlastungspaket, auf das sich die Bundesregierung am Wochenende verständigt hat.

Trotz wuchtiger Ankündigung „sind es am Ende doch nur Almosen geworden“, kommentiert er die Maßnahmen. Chrupalla fordert dazu auf, mehr Augenmerk auf die Ursachen zu legen. Das bedeute für ihn, „wirtschaftsfeindliche“ Sanktionen abzuschaffen und sich auf einen diplomatischen Weg im Ukraine-Krieg zu machen. Weitere Waffenlieferungen in die Ukraine lehne die AfD ab. Der AfD-Bundessprecher erwartet Vorschläge der Bundesregierung zur Entspannung des Ukraine-Krieges, wenn nötig auch mit Hilfe von Gerhard Schröder.

„Wir brauchen kostengünstiges Gas aus Russland, genauso wie wir natürlich Energielieferungen aus anderen Ländern brauchen. Hier muss es einen Energiemix geben.“, verdeutlicht Chrupalla bei phoenix. Durch den „Wirtschaftskrieg“ habe die Preisspirale, die den Mittelstand nach seinen Worten „enteignet“, erst begonnen.

PM/phoenix

Auch interessant

Deutschland & Welt

Rafah (dts) – Die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat die Arbeit im sogenannten „Indonesischen Krankenhaus“ im Gazastreifen beendet. „Die Verschärfung der israelischen Offensive in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz rät CDU-Chef Friederich Merz, als möglicher Kanzlerkandidat auf Polarisierungen zu verzichten. „Er sollte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat Forderungen von Ökonomen nach einem kreditfinanzierten Infrastruktur-Sondervermögen von 600 Milliarden Euro zurückgewiesen. „Wir haben es geschafft, die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Werner Gatzer, langjähriger Haushaltsstaatssekretär im Bundesfinanzministerium und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn (DB), hat nach eigener Einschätzung immer noch das...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Zusammen mit anderen Staaten arbeitet die Bundesregierung daran, aus der Ukraine geflüchtete Menschen auch mit finanziellen Anreizen zu einer Rückkehr zu...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Dax mit rund...

Deutschland & Welt

München (dts) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) angekündigten vorübergehenden Kontrollen an allen Binnengrenzen Deutschlands während der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nachdem auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine Erhöhung des Mindestlohns auf 15 Euro unterstützt hat, macht die Linke Druck. „Wenn Scholz...

Anzeige