Social Media

Suchen...

Blaulicht

21-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Themenbild: Unsplash

Osnabrück. Am Dienstagnachmittag kam es um 16:48 Uhr auf dem Petersburger Wall zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fußgänger.

Der 61-jährige Fahrzeugführer beabsichtigte von der Holtstraße nach rechts auf den Petersburger Wall einzubiegen und erfasste dabei mit seinem Opel Corsa einen 21-jährigen Mann, welcher die Fußgängerfurt am Petersburger Wall überquerte. Der Fußgänger kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Während der polizeilichen Unfallaufnahme kam es zu erheblichen lokalen Verkehrsbeeinträchtigungen.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die AfD verliert weiter in der Wählergunst. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Insa jede Woche für die „Bild am Sonntag“ erhebt,...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) wünscht sich, dass der russische Präsident Wladimir Putin eines Tages vor Gericht steht. „Wenn jemand die Anordnung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Zum Auftakt des 22. Spieltags der 2. Bundesliga hat Hertha BSC gegen den 1. FC Magdeburg 3:2 gewonnen. Hertha bleibt folglich...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai möchte in Zukunft wieder mit der Union regieren. „Ich bin fest davon überzeugt, dass eine bürgerliche Koalition aus...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angekündigt, dass das Organspende-Register im März online sein wird. „Das digitale Organspende-Register wird am 18. März...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Altbundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bestürzt über den Tod des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny gezeigt. „Die Nachricht vom Tode Alexei...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach der Unterzeichnung eines Sicherheitsabkommens durch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj hat CDU-Chef Friedrich Merz erneut...

Deutschland & Welt

Münster (dts) – In Münster haben am Freitag 30.000 Menschen gegen die AfD demonstriert. Anlässlich des Neujahrsempfangs der AfD im Rathaus von Münster hatte...

Anzeige