Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Dschungelcamp 2023: Diese zwölf Stars sind bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ dabei

Die beiden Moderatoren Sonja Zietlow und Jan Köppen Foto: RTL

Köln. Endlich wieder Dschungel, endlich wieder Australien! Nach 2020 in Down Under schickt RTL jetzt endlich wieder zwölf Stars ins australische Dschungelcamp. Der Kampf um die Dschungelkrone startet am Freitag, 13. Januar 2023, um 21:30 Uhr bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Moderiert wird #IBES 17-mal live von Sonja Zietlow und Dschungel-Neuling Jan Köppen. Alle Folgen sind nach der TV-Ausstrahlung auch immer auf RTL+ abrufbar.

Wilde Tiere, nervenaufreibende Dschungelprüfungen und im Zweifel nur Reis und Bohnen auf dem Tisch – der Dschungel geht in die 16. Runde! Und das sind die zwölf Stars, die 2023 die grüne Hölle bezwingen wollen:

Die Frauen

Cecilia Asoro (26), Reality-Star
Jolina Mennen (30), Influencerin
Tessa Bergmeier (33), Model
Verena Kerth (41), Radiomoderatorin
Jana URKRAFT Pallaske (43), Schauspielerin
Claudia Effenberg (57), Designerin

Die Männer

Gigi Birofio (23), Reality-Star
Cosimo Citiolo (40), „Checker vom Neckar“
Papis Loveday (45), Internationales Model
Lucas Cordalis (55), Sänger
Markus Mörl (63), NDW-Legende
Martin Semmelrogge (67), Schauspieler

Wer ist im Dschungelcamp immer noch so souverän, wie sonst nur auf dem roten Teppich oder im heimischen Loft vor der nächsten Instagram-Story? Wie gehen die Stars zwischen Kakerlaken, Schlangen und Spinnen mit Stress um? Denn nicht nur das Dschungelgetier macht ihnen zu schaffen, sondern auch die Ängste, Eigenarten und Gemütslagen ihrer Dschungelthron-Mitbewerber:innen. Und wer wird im Finale, Sonntag, 29. Januar 2023, 22:15 Uhr, Königin oder König des Dschungels und beerbt Throninhaber Filip Pavlović?

PM/RTL

Auch interessant

Deutschland & Welt

Rafah (dts) – Die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat die Arbeit im sogenannten „Indonesischen Krankenhaus“ im Gazastreifen beendet. „Die Verschärfung der israelischen Offensive in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz rät CDU-Chef Friederich Merz, als möglicher Kanzlerkandidat auf Polarisierungen zu verzichten. „Er sollte...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat Forderungen von Ökonomen nach einem kreditfinanzierten Infrastruktur-Sondervermögen von 600 Milliarden Euro zurückgewiesen. „Wir haben es geschafft, die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Werner Gatzer, langjähriger Haushaltsstaatssekretär im Bundesfinanzministerium und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn (DB), hat nach eigener Einschätzung immer noch das...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Zusammen mit anderen Staaten arbeitet die Bundesregierung daran, aus der Ukraine geflüchtete Menschen auch mit finanziellen Anreizen zu einer Rückkehr zu...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Dax mit rund...

Deutschland & Welt

München (dts) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) angekündigten vorübergehenden Kontrollen an allen Binnengrenzen Deutschlands während der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nachdem auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine Erhöhung des Mindestlohns auf 15 Euro unterstützt hat, macht die Linke Druck. „Wenn Scholz...

Anzeige